Ein Forschungsprojekt von Prof. Dr. Franz X. Eder und MMag. Stefan F. Ossmann

Ziel: Erforschung von Gemeinsamkeiten und Unterschieden von Eigenwahrnehmung und medial vermittelter Fremddarstellung polyamorös lebender Personen im deutschsprachigen Raum in Bezug auf Liebes- und Lebenshistorie, Zugehörigkeit zur LGBT-Community, sozialer Akzeptanz, und dem Bedürfnis nach rechtlicher sowie kirchlicher Anerkennung.

Laufzeit: 1. Februar 2016 bis 31. August 2019. 6-monatige Verlängerung bis 29. Februar 2020 im Rahmen eines Literar Mechana Doktorats-Stipendiums.

Finanzierung: Wissenschaftsfonds der Republik Österreich (FWF Einzelprojekt). Litera Mechana Verwertungsgesellschaft AutorInnen und VerlegerInnen.

----------------------------------

Aktuelles 

---------------------------------

Der Keynote-Vortrag von Stefan Ossmann bei der Sexolution-Konferenz an der Sigmund-Freud-Universität Wien vom 1. Mai 2020 mit dem Titel 'Polyamorie, Präsentation des Forschungsprojektes' ist nun online unter diesem Link nachzusehen. Auf der gleichen Seite kann auch der zweite Vortrag 'Polyamorie: Soziale und rechtiche Anerkennung zu Covid-19-Zeiten nachgesehen werden.

--------------------------------

Aktuelles Buchkapitel englischsprachig

Ossmann, Stefan. F. (2020). Introducing the new kind on the block: Polyamory. In Z. Davy, A. C. Santos, C. Bertone, R. Thoreson, S. Wieringa (Eds.), Handbook of Global Sexualities (Vol. 1, pp. 363-385). London: SAGE, doi: 10.4135/9781529714364.n17

Es enthält eine bis jetzt in der Form nicht publizierte Definition von Polyamorie (im Original: 'Polyamory is a consensual relationship between more than two people based on emotional love and intimate acts over a longer period of time' (S. 377); und der von Stefan Ossmann autorisierten Übersetzung 'Polyamorie ist eine konsensuale Beziehung zwischen mehr als zwei Personen, basierend auf emotionaler Liebe und intimen Praktiken über einen längeren Zeitraum hinweg', ist derzeit nur als Druckausgabe verfügbar und kann unter diesem Link bestellt werden.

--------------------------------

Aktuelles Buchkapitel deutschsprachig

Ossmann, Stefan F. (2020). Schöner Leben mit Polyamory? Von selbstbestimmten beziehungsweise fremdbestimmten Beziehungen. IN: Raab, Michael / Schadler, Cornelia: Polyphantastisch? Nichtmonogamie als emanzipatorische Praxis. S. 65-84. Münster: Unrast Verlag.

Details hier.

Copyright: SAGE Ltd. London

Copyright: Unrast Verlag